A F R I K A 4 K I D S
   
  - Ein Projekt des CV-Afrika-Hilfe e.V.
   
     
Lern doch einfach

etwas über Afrika!

     

 
ObuasiObuasi
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild anzeigen
Obuasi in der Aschanti-Region

Obuasi ist eine Stadt mit ca. 130 000 Einwohnern in der Ashanti Region Ghanas an der Bahnlinie von Takoradi nach Kumasi.

Die Stadt beherbergt die ergiebigste Goldmine Ghanas.

Gold wird von den Aschanti bei Obuasi seit dem 17. Jahrhundert gewonnen. Dieses Gold war – zusammen mit dem Sklavenhandel – eine der Grundlagen für den Wohlstand und die Macht des Aschantireiches vom 17. bis 19. Jahrhundert. Ab 1890 betrieben Europäer hier modernen Goldbergbau und immer noch ist die Mine eine der zehn ergiebigsten der Welt. Seit 1965 betreibt die private Ashanti Goldfields Corporation (inzwischen mit der südafrikanischen Gesellschaft AngloGold verschmolzen, und jetzt AngloGold Ashanti) den Abbau. Der Goldabbau bedeutet für die Stadt allerdings auch eine erhebliche Umweltbelastung, z. B. durch Arsen im Grundwasser.

2010 wurden die abbaubaren Reserven des Goldes im Erz mit 60 Millionen Feinunzen geschätzt.[1]

Obuasi ist Sitz des Bistums Obuasi.

Der Fußballklub der Stadt ist der Ashanti Gold Sporting Club.

Söhne und Töchter der Stadt

  • Eric Agyemang, Fußballspieler
  • Opoku Agyemang, Fußballspieler
  • Robert Boateng, Fußballspieler
  • John Mensah, Fußballspieler
  • George Owu, Fußballspieler

Siehe auch

  • Bergbau in Ghana zum Goldabbau in Obuasi

Einzelnachweise

  1. Thomas Scheen: Minenkonzerne als Rundumversorger. In: FAZ. 28. Oktober 2010, S. 23 (online [abgerufen am 30. Oktober 2013]).

Koordinaten: 6° 12′ N, 1° 41′ W

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

 

 

 
Startseite

 

Ghana 2010
Ghana 2012
Schuleinweihung Togo 2012
Kenia 2011
Kamerun 2012

 

Calvin - ein Junge aus Uganda

Gummiköpfe

Herstellung von Kante-Clothes

Kinderfrühstück aus Cassawa, Gari

Kindersport

Kossi - eine Bildergeschichte aus Togo

Malbuch für Kinder - ich male einen Löwen bunt

NEU Kinder in Ghana

Nikolaus Brauchtum

Rainbow-Schüler aus Kamerun singen der CV Afrika Hilfe ein Lied

Schule in Afrika

Tiere aus Afrika

Vom Kakao zum Kakaopulver

 

Karnevalssonntagspredigt 2010
Karnevalssonntagspredigt 2011
Karnevalssonntagspredigt 2012
Karnevalssonntagspredigt 2014

 

KAMERUN

Provinzen: Centre, Extrême-Nord, Ouest, Sud

Fluss: Benue, Logone, Schari

Stadt, Ort: Yaoundé, Kousséri, Bafia, Douala

See: Manoun-See, Nyos-See, Tschadsee

Nationalpark: Wildtierreservat Dja, Waza (Kamerun), Korup-Nationalpark

Ethnie: Oku, Tikar, Bangando, Batanga, Moundang

Kameruner: Joseph Bessala, Sakio Bika, Roger Milla, Njoya

Allgemein: Adolf von Duisburg, Sao, Iwindo, Neukamerun, Britisch-Kamerun, Geschichte Kameruns

Gouverneur: Karl Ebermaier, Jesko von Puttkamer, Julius Freiherr von Soden

Geldwesen: Zentralafrikanische Zentralbank, Westafrikanisches Pfund, CFA-Franc-Zone, CFA-Franc BEAC

Künstler: Werewere-Liking Gnepo, Ferdinand Oyono, Wes Madiko, Calixthe Beyala

Allgemein: Liste der olympischen Medaillengewinner aus Kamerun

Fußball: Albert Baning, Amadou Rabihou, Samuel Eto’o, Serge Branco, Marc-Vivien Foé, Patrick Alphonse Bengondo, Kamerunische Fußballnationalmannschaft, Première Division (Kamerun)

 

Ghana
Volta - Pra - Tano - Bia - Bosumtwi - Volta-Stausee

Mount Afadjato - Mount Dzebobo - Akwapim-Togo-Kette - Atakora-Gebirgskette - Hochland von Ashanti

Liste der Städte - Liste der historischen Forts - Accra - Kumasi - Elmina - Cape Coast - Yendi - Sekondi-Takoradi - Tema - Winneba - Obuasi

   
     

 

 

Schon mit 25 Euro kann der Generationenvertrag in Sambarai Form annehmen. Dein Beitrag für den Bau eines Schweinestalls sichert die wichtige Selbstversorgung!

 

 

 

 

 

Dein Beitrag von 40 Euro gibt den Anstoß für ein regelmäßiges Einkommen. Durch die Anschaffung einer Maismühle kann die Pfarrgemeinde Schulgeld für die AIDS-Waisen verdienen!

Mit 60 Euro leistest Du einen wichtigen Beitrag zur Aufzucht eines Schweines. In einem luftdichten Behältnis ist das Futter gegen Fäulnis und Schädlinge geschützt: Eine runde Sache!Eine runde Sache für die Bildung!

     
   
     

 

  

 

Gemeinsam helfen wir mehr!

Gewusst?!? Mit der KAV Rheno-Fua-Ndem gibt es
auch eine afrikanische Verbindung im CV!

 

 

Dieses Internetangebot ist Teil des CV-Afrika-Hilfe Webauftritts.

Impressum

Datenschutz