zurück

 

02. Juni 2018

Neue Projektierungsrunde 2/2018

Auf der Vorstandssitzung der CV-Afrika-Hilfe am 1. Juni 2018 lagen sieben Projektanträge vor, von denen zwei abgelehnt wurden, da sie gem. unserer Satzung nicht förderbar waren.
In der zweiten Projektrunde 2018 fördern wir wieder die Ausbildung in Ghana mit bis zu 2.000 Euro. Projektpartner wird wieder die DJK Köln sein. Für die Dispensaire, Village de Kéta-Akoda, Togo, sind 13.454 Euro bewilligt worden und für die Renovierung der vier Klassenräume der „l’école Maternelle St. Antonine de Ngoma Ruanda“ 16.657 Euro.
Für Umlaufbeschlüsse, sobald alle Unterlagen vorliegen, wurden ein Schulneubau in Agotohui (Prefecture de l’Oglu) mit einer Förderungssumme von 22-30.000 Euro und für die Revonierung der Dispensaire de Bangouéita (Guinea) in Höhe 17.256 Euro vorgesehen.
Bei Anlaufen aller Projekte liegen wir somit bei den Förderbeträgen zwischen 70.000 und 80.000 Euro.

 

Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Vorstandssitzung, Projektierungen

 

 

 

 

 

 

 

     
Deine Spende  

Spendenkonto für deine Überweisung: Pax-Bank Köln, CV-Afrika-Hilfe e.V., IBAN: DE 12 3706 0193 0016 8000 15, Bic: Genoded1Pax

     
Projektseiten   afrika4kids.de - Informationen für Kids und Junioren rund um Afrika! | karte-der-hoffnung.de - Altprojekte und Liste der Spender aus dem CV | afrikahilfe-die-etwas-bewirkt.de - Wir helfen, wo die Not am Größten ist
    CV-Afrika-Hilfe - die ersten Jahre, Zeitkapsel unserer ersten Homepage
     
Externe Links   CV - gemeinsam helfen wir mehr | Studieren im CV
     
Rechtl. Infos   Impressum | Datenschutz