NKOLAFIDI - „Hügel der Hoffnung"

Aus den Anfangstagen der CV-Afrika-Hilfe

Die CV-Afrika-Hilfe wurde am 6.1.1972, dem Afrika-Tag der katholischen Kirche, von mehreren Cartellbrüdern gegründet. Auslöser für diese Initiative war ein schreckliches Erlebnis in einer Leprastation im Bistum Mbalmayo, Kamerun. Die Kranken lagen in zerfallenden Lehmhütten auf staubigem Fußboden. Die ärztliche Behandlung musste im Freien, oft in strömendem Regen, stattfinden. Die verstümmelten Hände und Füße der Kranken, die eitrigen Wunden, die übergroße Armut und der hoffnungslose Gesichtsausdruck der Menschen, die als gesellschaftlich Geächtete und Ausgestoßene nur noch auf den Tod warteten, führte zu dem Entschluss: Hier muss geholfen werden! Nach Gründung des CV-Afrika-Hilfe e.V. wurde zuerst diese Leprastation neu aufgebaut. Es entstanden 40 saubere Patientenunterkünfte, eine med. Versorgungsstation und drei Rehabilitationswerkstätten. Mehrere Cartellbrüder arbeiteten sowohl in der Krankenpflege wie auch in der Stationsapotheke und ernteten Lob und Anerkennung des Personals und der Missionare für ihre ausgezeichnete Tätigkeit. Die Kranken gaben ihrer Station den bedeutungsvollen Namen NKOLAFIDI - „Hügel der Hoffnung". Diese Bezeichnung ist bis heute für uns Ehrung, Auszeichnung, Ansporn und Verpflichtung. In den vergangenen 52 Jahren haben wir in über 20 afrikanischen Staaten über 400 Projekte umgesetzt. Die Hilfe zur Selbsthilfe ist dabei ein Hauptanliegen, denn Einmalzahlungen helfen nicht nachhaltig.

mehr

 

13. Februar 2024

Projektstart an der St. Mary’s Lwannume Primary School in Uganda


Nachdem der Landbesitz – durch Rückmeldung des Bistums - geklärt wurde, kann der Neubau des Lehrerhauses der St. Mary’s Lwannume Primary School beginnen. Zum Projekt 2023-2-12/02: Lwannume (Bistum Masaka / Uganda) kann man durchaus als eine Kommune am „Ende der Straße“ bezeichnen. Und auch wenn die Schulleiterin Valeria Natoolo sehr viel Engagement zeigt, bedeutet es für qualifizierte Lehrkörper entweder eine sehr lange Pendelstrecke in Kauf zu nehmen oder sich beruflich anders zu orientieren...

ganzen Beitrag anzeigen

 

 

20. Januar 2024

Vorstandssitzung 2023/24-Übergang


Auf der Sitzung am 19.1.2024 wurden folgende Projektumsetzungen -die wir Ende 2023 angegangen sind- beschlossen:

2023-2-12/02 Bau eines Lehrerhauses mit vier Räumen in Lwannume, einem „Ort am Ende der Straße“ im Bistum Masaka / Uganda. Gutes Lehrpersonal für einen so abgelegenen Ort zu finden und zu halten, ist schwer. Durch die Baumaßnahme soll dies abgemildert werden.

2023-2-12/06 Bau von drei Klassenzimmern inkl. Büro und Lager sowie sanitären Anlagen an der katholischen Schule Saint Mi...


ganzen Beitrag anzeigen
15. November 2023

Saint Antoine Primary School in Ngoma


Neue Klasse an der Saint Antoine Primary School in Ngoma startet symbolträchtig. Fotos von Sr. Helena Mukarunyana.

Beitrag anzeigen
09. November 2023

Zwei Klassenstufen in einer Wellblechhütte - das können wir gemeinsam abstellen.


Die Kamutjonga Primary School hat derzeit gut 400 Schüler in sieben Jahrgangsstufen. Die Kinder zweier Jahrgangsschulen werden jedoch immer noch in einer Blechhütte unterrichtet, die im Sommer unerträglich heiß wird und im Winter sehr kalt ist, da es keine Heizung gibt.
Da die German Namibian Association nicht alle notwendigen Gewerke gleichzeitig stemmen kann, wurde über unseren Cbr Markus Münch die Übernahme des Neubaus des Klassenzimmers als selbstständiger Neubau und eigenständiges Gewerk a...


ganzen Beitrag anzeigen

 

 

04. November 2023

Laufendes Projekt 3/2015: „Franz Lorenz Gerbl“-Schulprojekt im Südsudan erhält grandiose Unterstützung


Dank den Cbr² esv KDStV Aenania wird dieses Projekt im November 2023 mit sagenhaften 20.000 Euro zur Finanzierung des laufenden Bildungsbetriebes und der ein oder anderen Reparatur unterstützt.
Und als besonderes Highlight dürfen wir wieder den absehbar abenteuerlichen Reisebericht Pfarrer Avelino Bassols erwarten, der vor Ort die Mittelverwendung überwacht.

Allen, denen das Projekt noch nichts sagt, hier ein kleine und sehr neutral gehaltene Anreise-Kurzbeschreibung. Und ja, Pfarrer Avelino hat A...


ganzen Beitrag anzeigen
04. November 2023

Projektabnahmen in Togo 2023


Bei seinem diesjährigen Togo-Aufenthalt konnte unser stv. Vorsitzender Anicet Tokple sich mit einigen der jungen Damen unterhalten, deren Ausbildung wir umsetzten. Und wenn die Projektabnahme Pater Fambo betrifft, dann darf ein Zwischenstopp beim Wasserprojekt nicht fehlen. Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort, Zukunftsperspektiven in der Heimat schaffen, es ist möglich. Danke an alle Cbr², die uns dies ermöglichen.

Beitrag anzeigen
30. Oktober 2023

Weihnachtsmailing und die Vorbereitungen für die Projektrunde 1/24 starten


Liebe Cbr², 2023 und somit das einundfünfzigste Jahr der CV-Afrika-Hilfe neigt sich langsam seinem Ende zu. Wir dürfen mit großem Dank auf Eure großartige Unterstützung der letzten Jahrzehnte bei über 650 Projekten in mehr als 20 afrikanischen Staaten zurückblicken.
Und 2023 zeigte durchaus, dass es dem Verein nicht an Elan fehlt. Neben den großen Standbetrieben zur Cartellversammlung in Fulda und im Rahmen des Bennofestes in München, wurden eine ganze Reihe von unterschiedlichen Projekten umg...


ganzen Beitrag anzeigen

 

 

12. Oktober 2023

Klassenneubau Rwanda fertiggestellt


Sr. Helene Mukarunyana hat es einfach toll formuliert:´Photo from Dieu Est Amour´. Wir danken allen Cbr² und Förderern, dass auch der Klassenneubau in Rwanda fertiggestellt werde konnte. Jetzt geht es an die Inneneinrichtung.

Beitrag anzeigen
07. Oktober 2023

Schulneubau Dem. Rep. Kongo läuft hervorragend


Tolle Nachrichten von Pater Thomas Vayi Tsasa (Pfarrei Sankt Augustinus, Diözese Boma, Dem. Rep. Kongo). Der Schulneubau verläuft sehr zügig und diesmal grundsolide. Den Eigenbau der Gemeinde hatte der Sturm so stark - im wahrsten Sinne des Wortes - zerlegt (wir berichteten), dass die Abschlussklasse im Freien unterrichtet wurde. Sollte das aktuelle Tempo beibehalten werden können, sollte der Bau bis Mitte November bezugsfertig sein und die ersten Schüler in einen gewohnten Unterricht übergehen kön...

ganzen Beitrag anzeigen
04. Oktober 2023

Spielplatz in Mnolo (Tanzania) - Zeit für einen Zwischenstand


„All games on site are installed! The playground is now composed of : 1 Monkey Bar, 1 Playhouse composed of a ladder, a slide, an abacus, an interactive clock and a tic-tac-toe game, 1 Tire calculator, 2 Motorbikes, 2 See-Saws, 2 Swings, and 1 Climbing Game. We uploaded more photos on our google drive folder to keep you updated. We are still working on games, preparing the sign, spreading the sand around, and so on. We would need the second tranche to continue working on the playground.”
Dt. Der Sp...


ganzen Beitrag anzeigen

 

 

[228 Artikel]

Startseite Blog     1     2     3     4     5     6     7     8     9     10     11     12     13     14     15     16     17     18     19     20     21     22     23

Suche nach Beiträgen aus / mit:

2015     2016     2017     2018     2019     2020     2021     2022     2023     2024     Videos    

 

 

 

 

 

 

     
Deine Spende  

Spendenkonto für deine Überweisung: Pax-Bank Köln, CV-Afrika-Hilfe e.V., IBAN: DE 12 3706 0193 0016 8000 15, Bic: Genoded1Pax

     
Projektseiten   afrika4kids.de - Informationen für Kids und Junioren rund um Afrika! | karte-der-hoffnung.de - Altprojekte und Liste der Spender aus dem CV | afrikahilfe-die-etwas-bewirkt.de - Wir helfen, wo die Not am Größten ist
     
     
Externe Links   CV - gemeinsam helfen wir mehr | Studieren im CV
     
Rechtl. Infos   Impressum | Datenschutz