NKOLAFIDI - „Hügel der Hoffnung"

Aus den Anfangstagen der CV-Afrika-Hilfe

Die CV-Afrika-Hilfe wurde am 6.1.1972, dem Afrika-Tag der katholischen Kirche, von mehreren Cartellbrüdern um Pfr. Edmund Dillinger (Zeikonserve) gegründet. Auslöser für diese Initiative war ein schreckliches Erlebnis in einer Leprastation im Bistum Mbalmayo, Kamerun. Die Kranken lagen in zerfallenden Lehmhütten auf staubigem Fußboden. Die ärztliche Behandlung musste im Freien, oft in strömendem Regen, stattfinden. Die verstümmelten Hände und Füße der Kranken, die eitrigen Wunden, die übergroße Armut und der hoffnungslose Gesichtsausdruck der Menschen, die als gesellschaftlich Geächtete und Ausgestoßene nur noch auf den Tod warteten, führte zu dem Entschluss: Hier muss geholfen werden! Nach Gründung des CV-Afrika-Hilfe e.V. wurde zuerst diese Leprastation neu aufgebaut. Es entstanden 40 saubere Patientenunterkünfte, eine med. Versorgungsstation und drei Rehabilitationswerkstätten. Mehrere Cartellbrüder arbeiteten sowohl in der Krankenpflege wie auch in der Stationsapotheke und ernteten Lob und Anerkennung des Personals und der Missionare für ihre ausgezeichnete Tätigkeit. Die Kranken gaben ihrer Station den bedeutungsvollen Namen NKOLAFIDI - „Hügel der Hoffnung". Diese Bezeichnung ist bis heute für uns Ehrung, Auszeichnung, Ansporn und Verpflichtung. In den vergangenen 47 Jahren haben wir in über 20 afrikanischen Staaten über 400 Projekte umgesetzt. Die Hilfe zur Selbsthilfe ist dabei ein Hauptanliegen, denn Einmalzahlungen helfen nicht nachhaltig.

mehr

 

12. September 2019

Kurzinformation: Band-Stiftung nach Togo


Rund 25 Meter Band gehen noch in diesem Herbst zur KAV Rheno Togo-To à Lomé (Togo). Damit möchten wir die Verbindung, die sich 2019 in Togo im Geiste des Cartellverbandes gegründet hat, die erste Unterstützung ihres Verbindungslebens zukommen lassen. Denn gerade die Couleur-Artikel sind durch die notwendigen Importe gerade für Studenten eine wirkliche finanzielle Belastung. Und in der Produktion vor Ort entsprechend teuer und ähneln den gewohnten Couleur-Artikeln nur bedingt. Im Herbst wird die Ver... ganzen Beitrag anzeigen

27. August 2019

Kindergarten in St. Hildegard Nabugabo


Masaka Diocese is fine,and work at the Treasury is going on well. We started the work of building the Nursery block at St Hildergard Nabugabo. I am happy to send you some pictures. We are now going to roofing. Once more thank you the support from CV-Africa-Hilfe e.V. Be blessed. Fr PeterPaul Ssemakula, Masaka/Uganda #cvafrikahilfe
Beitrag anzeigen
18. August 2019

Jahresbericht 2018

CV-Afrika-Hilfe e.V. – Rechenschaftsbericht 2018
Am 20. Januar und 1. Juni 2018 fanden die beiden Vorstandssitzung der CV-Afrika-Hilfe statt.
Die Januarsitzung fand auf dem Haus der K.D.St.V. Carolus Magnus zu Saarbrücken im CV statt. Es konnte festgehalten werden, dass alle in 2017 beschlossenen Projekte fristgerecht umgesetzt werden konnten; inkl. der im Umlaufverfahrenen nachbeschlossenen Schulbankanschaffungen im Dezember 2017. In 2017 wurden somit 103.046,43 Euro in die verschiedensten Pro... ganzen Beitrag anzeigen
01. März 2019

Ruanda


Und damit wäre dieses Schulprojekt in Ruanda grundsätzlich fertiggestellt. Aber selbstredend werden wir jetzt noch versuchen die Mittel für die Toilettenanlage und den Aufenthaltsraum zusammenzubekommen.

´I am sending to you our final report but asking your ongoing help in order to finish the whole project.
After the ministry of education visited our school we were advised to build a small room where children can sit when eating or resting. Also there has been in Rwanda lack of comment which cause... ganzen Beitrag anzeigen

09. Februar 2019

Danke an die KDStV Rupertia Regensburg


Wir danken allen CbrCbr, die auch beim 2. Schafkopfturnier e.v. KDStV Rupertia Regensburg am 24.1.2019 an unsere gemeinsamen Projekte gedacht haben. Es gab eine rege Teilnahme und insgesamt kamen 140€ an Spenden zusammen. Was uns besonders freut ist auch die Tatsache, dass auch die Aktivitas wieder gezeigt hat, wie man mit etwas Kreativität und gelebter Caritas nicht nur Spaß haben, sondern konkret helfen kann. Chapeau! Wir sind stolz und dankbar solch wundervolle Menschen im CV - und als Untertstütz... ganzen Beitrag anzeigen
02. Februar 2019

Remise officielle du Dispensaire


Remise officielle du Dispensaire de Bêta Akoda rénové. Merci beaucoup à André Kangni Afanou pour l'excellente coopération et ... les photos. Ensemble pour un monde meilleur. Chaque jour une nouvelle étape.
Beitrag anzeigen
01. Februar 2019

Bistum Ebolowa


Aus dem aktuellen Bericht des Msgr. Philippe Mbarga, Bistum Ebolowa, Kamerun. Wir freuen uns, dass wir helfen konnten.
Beitrag anzeigen

22.9.2018

Flyer 2018


Unser aktueller Informationsflyer in 2018
Beitrag anzeigen
08. Oktober 2018

Diocese Ebolowa


Diocese Ebolowa (Kamerun) meldet: Stühle und Bänke des Petit Séminaire St. Jean XXIII sind fertig. Das ist ja mal eine tolle Rückmeldung!
Beitrag anzeigen
08. Oktober 2018

Projekt Namibia - Gasherd für Waisenhaus

Unser Cbr. Markus Münch ist im November 2018 in Namibia und wird dort, zusammen mit einem befreundeten Elektriker (dort ortsansässig), den Gasherd zum Waisenhaus überbringen und anschließen. Wir fördern dieses dringend benötigte Gerät mit 24.914,75 N$, also rund 1.600 Euro.
Beitrag anzeigen

[132 Artikel]   Startseite Blog,     1     2     3     4     5     6     7     8     9     10     11     12     13     14

Suchvorschläge: Videos | Beiträge aus: 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019

 

 

 

 

 

     
Deine Spende  

Spendenkonto für deine Überweisung: Pax-Bank Köln, CV-Afrika-Hilfe e.V., IBAN: DE 12 3706 0193 0016 8000 15, Bic: Genoded1Pax

     
Projektseiten   afrika4kids.de - Informationen für Kids und Junioren rund um Afrika! | karte-der-hoffnung.de - Altprojekte und Liste der Spender aus dem CV | afrikahilfe-die-etwas-bewirkt.de - Wir helfen, wo die Not am Größten ist
    CV-Afrika-Hilfe - die ersten Jahre, Zeitkapsel unserer ersten Homepage
     
Externe Links   CV - gemeinsam helfen wir mehr | Studieren im CV
     
Rechtl. Infos   Impressum | Datenschutz