zurück

 

16. März 2021

Verleihung Paul-Etoga-Stele an Familie Niggemeier

Für 2021 beschloss die CV-Afrika-Hilfe e.V. einstimmig, die neugestaltete Paul-Etoga-Stele an Bernhard (ChM) und Susanne Niggemeier für deren jahrelangen, persönlichen Einsatz rund um die gemeinsamen Projekte in den unterschiedlichen afrikanischen Staaten, der weit über das Normalmaß hinausgeht, als Anerkennung und Dank zu verleihen.
„Ohne den Einsatz von so vielen Cartellbrüdern und deren Angehörigen, könnte die CV-Afrika-Hilfe wohl schwerlich auf mittlerweile 49 Jahre ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ in über 20 afrikanischen Staaten mit mehr als 500 Projekten zurückblicken. Menschen, wie die Familie Niggemeier, repräsentieren dabei mit das Beste, was unser Cartellverband zu bieten hat: große Herzen, gelebte Caritas und dies eigentlich sehr unauffällig. Man sieht die Chancen die Not vor Ort zu lindern, Zukunftsperspektiven für andere Menschen zu schaffen und sieht eben nicht weg, sondern entscheidet sich bewusst dafür, zu helfen.
Für ihre jahrelange Unterstützung unserer Projekte vor Ort, hat unser Verein nun einstimmig die Verleihung unseres höchsten Zeichens der Anerkennung an Susanne und Bernhard Niggemeier beschlossen. Und natürlich hoffen wir, dass es uns schon bald möglich sein wird, die Verleihung nachzuholen und dabei in einen entsprechenden Rahmen zu kleiden.
Liebe Familie Niggemeier, herzlichen Dank.“
Vorstand CV-Afrika-Hilfe e.V.
Weiterführende Informationen:
Der Neuentwurf der Paul-Etoga-Stele stammt von unserem Cartellbruder Phelan Andreas Neumann CM! RFN! aus 2021. Ziele waren die Betonung des Auszeichnungs-Charakters und eine klare Herausarbeitung, um was es sich bei der Auszeichnung genau handelt. Hierzu wurden einmal die Abmessung deutlich vergrößert und prominent steht nun -im wahrsten Sinne des Wortes und in Acrylic-Ice-Technik- der afrikanische Kontinent mit allen wichtigen Daten im Vordergrund. Dahinter kommt dann das angedeutete Segel, als die Kontinente seit Jahrhunderten verbindendes Element, mit dem Bildnis Bischof Paul Etogas.
Am 28. Mai 2016 wurde im Rahmen der CXXX. Cartellversammlung in Würzburg das Ende der, noch vom Vereinsgründer Edmund Dillinger gestifteten, Paul-Etoga-Medaille mitgeteilt. Sie wurde mit der Verleihung der 1. Paul-Etoga-Stele an den CV-Sekretär Richard Weiskorn durch diese als neue Auszeichnung des CV-Afrika-Hilfe e. V. ersetzt. Mit Beginn 2015, und gemäß den Vorstandsbeschlüssen vom 27. September 2015 und 27. Februar 2016, wird die Stele ausdrücklich maximal an zwei Personen jährlich und nur bei vorherigem einstimmigem Vorstandsbeschluss verliehen. Eine jährliche Verleihung ist dabei nicht verpflichtend. Bei der Stele handelt sich dabei um durchnummerierte und individuell gestaltete Einzelanfertigungen.
Preisträger: Richard Weiskorn Ae (2015), Alexander Kirsch Th (2016), Otfried Schneider R-Bl (2018).
Für 2021 beschloss die CV-Afrika-Hilfe e.V. einstimmig, die neugestaltete Paul-Etoga-Stele an Bernhard (ChM) und Susanne Niggemeier für ihren jahrelangen, persönlichen Einsatz für die gemeinsamen Projekte in den unterschiedlichen afrikanischen Staaten, der weit über das Normale hinausgeht, als Anerkennung und Dank zu verleihen.
„Ohne den Einsatz von so vielen Cartellbrüdern und deren Angehörigen, könnte die CV-Afrika-Hilfe wohl schwerlich auf mittlerweile 49 Jahre ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ in über 20 afrikanischen Staaten mit mehr als 500 Projekten zurückblicken. Menschen, wie die Familie Niggemeier, repräsentieren dabei mit das Beste, was unser Cartellverband zu bieten hat: große Herzen, gelebte Caritas und dies eigentlich sehr unauffällig. Man sieht die Chancen die Not vor Ort zu lindern, Zukunftsperspektiven für andere Menschen zu schaffen und sieht eben nicht weg, sondern entscheidet sich bewusst dafür, zu helfen.
Für ihre jahrelange Unterstützung unserer Projekte vor Ort, hat unser Verein nun einstimmig die Verleihung unseres höchsten Zeichens der Anerkennung an Susanne und Bernhard Niggemeier beschlossen. Und natürlich hoffen wir, dass es uns schon bald möglich sein wird, die Verleihung nachzuholen und dabei in einen entsprechenden Rahmen zu kleiden.
Liebe Familie Niggemeier, herzlichen Dank.“
Vorstand CV-Afrika-Hilfe e.V.
Weiterführende Informationen:
Der Neuentwurf der Paul-Etoga-Stele stammt von unserem Cartellbruder Phelan Andreas Neumann CM! RFN! aus 2021. Ziele waren die Betonung des Auszeichnungs-Charakters und eine klare Herausarbeitung, um was es sich bei der Auszeichnung genau handelt. Hierzu wurden einmal die Abmessung deutlich vergrößert und prominent steht nun -im wahrsten Sinne des Wortes und in Acrylic-Ice-Technik- der afrikanische Kontinent mit allen wichtigen Daten im Vordergrund. Dahinter kommt dann das angedeutete Segel, als die Kontinente seit Jahrhunderten verbindendes Element, mit dem Bildnis Bischof Paul Etogas.
Am 28. Mai 2016 wurde im Rahmen der CXXX. Cartellversammlung in Würzburg das Ende der, noch vom Vereinsgründer Edmund Dillinger gestifteten, Paul-Etoga-Medaille mitgeteilt. Sie wurde mit der Verleihung der 1. Paul-Etoga-Stele an den CV-Sekretär Richard Weiskorn durch diese als neue Auszeichnung des CV-Afrika-Hilfe e. V. ersetzt. Mit Beginn 2015, und gemäß den Vorstandsbeschlüssen vom 27. September 2015 und 27. Februar 2016, wird die Stele ausdrücklich maximal an zwei Personen jährlich und nur bei vorherigem einstimmigem Vorstandsbeschluss verliehen. Eine jährliche Verleihung ist dabei nicht verpflichtend. Bei der Stele handelt sich dabei um durchnummerierte und individuell gestaltete Einzelanfertigungen.
Preisträger: Richard Weiskorn Ae (2015), Alexander Kirsch Th (2016), Otfried Schneider R-Bl (2018).

 

Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag

 

 

 

 

 

 

 

     
Deine Spende  

Spendenkonto für deine Überweisung: Pax-Bank Köln, CV-Afrika-Hilfe e.V., IBAN: DE 12 3706 0193 0016 8000 15, Bic: Genoded1Pax

     
Projektseiten   afrika4kids.de - Informationen für Kids und Junioren rund um Afrika! | karte-der-hoffnung.de - Altprojekte und Liste der Spender aus dem CV | afrikahilfe-die-etwas-bewirkt.de - Wir helfen, wo die Not am Größten ist
    CV-Afrika-Hilfe - die ersten Jahre, Zeitkapsel unserer ersten Homepage
     
Externe Links   CV - gemeinsam helfen wir mehr | Studieren im CV
     
Rechtl. Infos   Impressum | Datenschutz